Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Dildo als Mordinstrument: Deutscher Trailer zum Psychothriller "Messer im Herz"

Filmstarts-LogoFilmstarts 19.05.2019 Regina Singer

Mysteriöse Morde bei einer Pornoproduktion erschweren den Filmschaffenden das Leben. Der deutsche Trailer zu „Messer im Herz“ ist abgefahren, düster und blutig:

Dildo als Mordinstrument: Deutscher Trailer zum Psychothriller "Messer im Herz" © Memento Films Distribution Dildo als Mordinstrument: Deutscher Trailer zum Psychothriller "Messer im Herz"

Paris in den 1970ern: Anne (Vanessa Paradis) arbeitet gemeinsam mit ihrer Freundin Loïs (Kate Moran) in der Erotik-Branche. Während Anne drittklassige Schwulenpornos inszeniert und produziert, schneidet Loïs sie zu einem fertigen Werk. Bald scheitert ihre Beziehung aber, weswegen Anne versucht ihre Cutterin und Geliebte mit einem vielversprechenden Filmprojekt zurückzugewinnen. Ihr Plan wird jedoch von einer brutalen Mordserie überschattet: Ein geheimnisvoller Mörder macht mit einem Dildo mit Schnappklinge Jagd auf die Mitarbeiter des Filmsets. Die Polizei ermittelt zwar, kommt aber nicht auf den Täter. Daher möchte Anne den Killer selbst stoppen. Allerdings bringt sie damit sowohl den Cast als auch die Crew in große Gefahr…

Video wiedergeben
NÄCHSTES
NÄCHSTES

Regisseur Yann Gonzalez ist von einer Pornoregisseurin aus den 1970er Jahren zu „Messer im Herz“ inspiriert worden. Sie soll eine leidenschaftliche aber unberechenbare Frau gewesen sein, die nicht nur dem Alkohol verfallen war, sondern den Ruf hatte, Schauspieler und Schauspielerinnen bei Castings zu demütigen. Außerdem war die Filmschaffende, wie die von Vanessa Paradis gespielte Figur Anne, in ihre Cutterin verliebt.

Zunächst wollte Gonzalez eine Dokumentation über die Pornoregisseurin machen, entschied sich aber nach seinen umfangreichen Recherchen für einen fiktiven Genre-Mix-Film: „Messer im Herz“ ist blutiger Psychothriller und düsteres Erotik-Melodram in einem und gleichzeitig eine Hommage an das französische Schwulenporno- und Undergroundkino der 1970er Jahre.

„Messer im Herz“ läuft hierzulande ab dem 18. Juli 2019 im Kino.

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Filmstarts

| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon