Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Gute-Laune-Kick: Schneemann Olaf aus "Frozen" bekommt jetzt eine eigene Serie

GLAMOUR-Logo GLAMOUR 07.04.2020 Glamour.de
© ddp Images

Disney geht nun mit "At Home With Olaf" an den Start – um für Ablenkung zu sorgen "in dieser unsicheren Zeit". Es ist ein Mini-Spin-off der erfolgreichen "Frozen"-Reihe mit dem liebenswerten Schneemann als Protagonisten. Die Serie entsteht komplett in den Homeoffices der Mitarbeiter.

Disney will mit der "Frozen"-Mini-Serie wohl seinen Beitrag zum Comfort-Binge-Trend liefern. Dieser ist entstanden, weil viele Menschen momentan lieber ältere, eher seichte oder lustige Serien schauen – statt allzu schwerer Kost. Nun ist "At Home with Olaf" zwar ganz neu, die Intention der Macher ist aber dieselbe wie beim Comfort-Bingen: für Auszeiten und Informationspausen sorgen, sich mal eben kurz gut fühlen. 

Warum wir jetzt den "Comfort Binge" feiern

"Frozen"-Mini-Serie im Internet

Auf Twitter wurde die News inklusive erster Folge gedropped, aber "At Home With Olaf" läuft auch auf anderen Kanälen der Walt Disney Animation Studios. Worum geht's? In mehreren Kurzfilmen spielt Olaf, der liebenswerte Schneemann aus dem Disney-Hit "Frozen", die Hauptrolle. "Spaß mit Schnee", der erste der 20 Clips, wurde mit einer Dauer von knapp 40 Sekunden am 6. April 2020 veröffentlicht. Darin ist Olaf beim Schneeball-Werfen zu sehen. 

Da auch in den Disney-Studios strenge Regeln herrschen, um die Corona-Pandemie einzudämmen, erschuf Animator Hyrum Osmond die Mini-Serie in seinen eigenen vier Wänden. Auch Schauspieler Josh Gad, der dem Schneemann seine Stimme leiht, tat dies vom Homeoffice aus. Das verrät der Tweet, der die Serie ankündigt. Auf seinem eigenen Twitter-Account erklärte Josh Gad hierzu, dass er von Hyrum Osmond und "Frozen"-Regisseurin Jennifer Lee angerufen und gefragt wurde, ob er von zu Hause aus einige Sätze und Geräusche von Olaf aufnehmen könne. Von dem Ergebnis ist er begeistert: "Diese kleinen Kurzgeschichten sind so charmant und führen hoffentlich zu einem Lächeln in dieser unsicheren Zeit."

Am 7. April 2020 lüftete Disney auch das Geheimnis, wie oft die Zuschauer in den Genuss einer neuen Folge kommen werden. Laut Twitter wird – zumindest in dieser Woche – an jedem Tag ein neuer Clip veröffentlicht.

5 Dinge, die Sie in "Frozen 2" bestimmt verpasst haben

Das "Frozen"-Musical kommt 2021 nach Hamburg

"Peter Pan" kommt als Live-Action-Film zurück

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von GLAMOUR

| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon