Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

"Tatort"-Vote: Wie fanden Sie "Die Guten und die Bösen" mit Hannelore Elsner?

DER SPIEGEL-Logo DER SPIEGEL 20.04.2020 Christian Buß

Im entkernten Präsidium zum Kern der Polizeiarbeit: Der Frankfurt-"Tatort" war ein kluger Krimi über Mord und Moral. Oder sind Sie anderer Meinung?

© HR

"Der ist im Auto auf dem Weg ins Gericht eingeschlafen. Wie so ein Arbeiter nach einem langen Tag Arbeit." Das berichtete Kommissar Brix seiner Kollegin am Ende des "Tatorts" über den Abtransport des Täters. Denn dieser wollte ja die ganze Zeit klar machen, dass er den Mord am Vergewaltiger seiner Frau kühl geplant und ausgeführt hatte. Doch die Ermittler waren zwischen Sanierung des Reviers und Selbsteffizienz-Seminaren ein wenig abgelenkt gewesen. So musste der Täter hartnäckige Überzeugungsarbeit leisten, um endlich als solcher anerkannt zu werden. Verkehrte Welt.

In unserer Kritik schrieben wir: "In langen, elegant rhythmisierten Einstellungen begleiten wir die Polizisten durch das Provisorium ihres Reviers, während sie über Pragmatismus und Pflicht, über Recht und Moral sinnieren. Im entkernten Polizeigebäude geht es zum Kern der Polizeiarbeit." Wir gaben 8 von 10 Punkten. Wie fanden Sie den Krimi?

Eine wichtige Rollen in dieser Krimi-Meditation spielte auch die 2019 verstorbene Hannelore Elsner. Es war eine ihrer letzten Rollen. Am Dienstag jährt sich ihr Todestag. Das Erste zeigt aus diesem Anlass auch den Film, den Elsner direkt vor ihren Tod gedreht hat: "Lang lebe die Königin". Sie konnte nicht mehr alle Szenen spielen. Deshalb haben Iris Berben, Hannelore Hoger, Eva Mattes, Gisela Schneeberger und Judy Winter die fehlenden Parts übernommen und als Hommage an ihre Kollegin angelegt.

Das posthume Werk, ein Sterbedrama mit eigentümlich heiteren Momenten, steht ab Mittwoch, 22. April, in der Mediathek der ARD. Linear ist es am Mittwoch, dem 29. April, zu sehen.

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von DER SPIEGEL

DER SPIEGEL
DER SPIEGEL
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon