Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Benedikt XVI. räumt falsche Angaben für Münchner Missbrauchsgutachten ein

Der emeritierte Papst Benedikt XVI. hat falsche Angaben für das Gutachten zum sexuellen Missbrauch im Erzbistum München und Freising eingeräumt. Dies sei ein Versehen gewesen, teilte sein Privatsekretär mit.
image beaconimage beaconimage beacon