Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Berliner Feuerwehr im wetterbedingten Ausnahmezustand

Berlin 26.07.2021: Wegen heftiger Unwetter mit Starkregen war die Berliner Feuerwehr am Sonntagabend im Ausnahmezustand. Insgesamt sei es zu 250 Einsätzen gekommen, bei denen auch neun Freiwillige Feuerwehren unterstützten mussten. Das teilte ein Sprecher der Feuerwehr am Montagmorgen mit. Schwierigkeiten bereitete nicht die Schwere der Einsätze, sondern die Masse, besonders zwischen 18 und 23 Uhr. In den meisten Fällen mussten voll gelaufene Keller und überschwemmte Straßen von den Wassermengen befreit werden. Vereinzelt sei die Feuerwehr auch zur Räumung umgestürzter Bäume gerufen worden. Trotz der Vielzahl der Vorfälle wurde niemand verletzt.
image beaconimage beaconimage beacon