Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

„The Walking Dead“: Spin-off mit Daryl als Hauptfigur in Planung

Rolling Stone-Logo Rolling Stone 16.04.2020 Rolling Stone

Die von Norman Reedus gespielte und nur für die TV-Adaption des Zombie-Comics entwickelte Figur könnte bald im Zentrum eines eigenen Films stehen.

Norman Reedus als Daryl Dixon in „The Walking Dead“ © Bereitgestellt von www.rollingstone.de Norman Reedus als Daryl Dixon in „The Walking Dead“

Die von Norman Reedus gespielte und nur für die TV-Adaption des Zombie-Comics entwickelte Figur könnte bald im Zentrum eines eigenen Films stehen.

Die Zeichen mehren sich, dass „The Walking Dead“ weiter expandiert. Nach „Fear The Walking Dead“ folgt in Kürze „The Walking Dead: World Beyond“ (wegen der grassierenden Corona-Pandemie auf unbestimmte Zeit verschoben). Außerdem sollen gleich drei Filme mit Rick Grimes (Andrew Lincolns) in der Pipeline sein.

Doch wie es aussieht, gibt es noch mehr Nachschub: Nach Informationen von „We Got This Covered“, entwickelt Sender AMC einen Spin-off-Film über Daryl Dixon (Norman Reedus), noch immer eine der beliebtesten Charaktere der Zombie-Saga.

Auf der Suche nach Rick

Die Informationen stammten von einer anonymen Quellen aus dem Umfeld von „The Walking Dead“. Das Projekt sei noch nicht offiziell genehmigt, wird aber bereits bearbeitet.

Norman Reedus und Andrew Lincoln © Bereitgestellt von Rolling Stone Norman Reedus und Andrew Lincoln

Die Handlung des Films, so die Quelle, wird wahrscheinlich nach der 11. oder 12. Staffel von „The Walking Dead“ spielen und und Daryl soll sich auf die Suche nach Rick machen. Auch seine Beziehung zu Bruder Merle, der in der dritten Staffel starb, soll angeblich über Rückblenden Teil der Story sein.

Andrew Toth Getty Images for New York Comic

Artikel im Original lesen auf www.rollingstone.de

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von

| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon