Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Er hatte nicht genügend Kleidung: Klasse überrascht Teenager, dessen Mutter gestorben ist

BUNTE.de-Logo BUNTE.de 14.04.2020 Romy Holz
Klasse.jpg © iStock Klasse.jpg

Dylan Guilmette hat es nicht leicht im Leben: Vor zwei Jahren starb seine Mutter. Seitdem hat die Familie finanzielle Probleme und muss schauen, dass sie über die Runden kommt. Das wiederum hat zur Folge, dass die Kinder nur selten neue Kleidung bekommen. Auch Dylan trägt aus diesem Grund oft dieselben Sachen, was auch seinen Mitschülern der Thunder Ridge High School aufgefallen war, wie "inspiremore.com" berichtet.

Überraschung zum Geburtstag

Doch anstatt ihn deswegen aufzuziehen, stehen Dylans Mitschüler zu 100 Prozent hinter ihm und unterstützen ihn in dieser schweren Zeit. Denn einfach dürfte es momentan für den Teenager nicht sein. Schließlich ist der Tod eines Elternteils ein einschneidendes Erlebnis im Leben, das viel Zeit braucht, um verarbeitet werden zu können. Aus diesem Grund haben sich Dylans Klassenkameraden eine Überraschung ausgedacht, die er an seinem Geburtstag im Februar bekam.

Neue Kleidung für Klassenkameraden

Als Dylan an diesem Tag in die Schule kam, hatten die anderen etwas vorbereitet: Sie überreichten ihm einen prall gefüllten Rucksack. Als das Geburtstagskind alles auspackte, kamen Pullover, Shirts, Hosen, Unterwäsche und sogar neue Schuhe zum Vorschein. Die Klasse hatte zusammengelegt, um Dylan neue Kleidung zu kaufen. Ruhig packte Dylan ein Teil nach dem anderen aus und konnte kaum glauben, wie viel in dem Rucksack war. Er war sprachlos. Doch das Lächeln in seinem Gesicht verriet, wie sehr er sich freute und wie gerührt er war.

Am Ende des Videos ist eine besonders rührende Szene zu sehen. Als Dylan sich bei einem Mitschüler bedankt, schlagen die beiden ein und der Mitschüler sagt: "I got you, bro", was auf Deutsch so viel heißt wie "Ich bin für dich da". Was für eine wundervolle Geste, die zeigt, wie viel Nächstenliebe ausmacht.

Ähnliche Artikel zum Thema:

Tränen der Verzweiflung: Polizist schreitet ein, als Bankkarte von Dreifach-Mutter nicht geht

Zuckersüße Aufnahmen: Kleiner Gourmet: Einjähriger begeistert mit eigener "Kochshow"

Kreativität in Corona-Zeiten: Quarantäne-Mann bittet fremde Frau mithilfe von Drohne um ein Date

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von BUNTE.de

| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon