Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Gülcan Kamps: Nach umstrittenen Kilo-Posting: Jetzt wehrt sie sich!

BUNTE.de-Logo BUNTE.de 29.05.2020 Rahel Stäcker
Gülcan Kamps © Instagram / guelcankamps, Andreas Rentz/Getty Images Gülcan Kamps

In der Quarantäne greifen auch die Promis vermehrt mal zu dem ein oder anderen Snack, den man sich sonst verwehren würde. Moderatorin Gülcan Kamps (37) teilte uns jetzt auf Instagram unter einem Foto ihr Leid mit und berichtete, dass auch sie drei Kilo zugenommen habe. Ungeschminkt, in Sportleggings und Sweatshirt präsentiert sich die gebürtige Lübeckerin herrlich ehrlich und zieht zur Demonstration der Quarantäne-Kilos auch gleich noch das Shirt etwas nach oben. Ihre Kampfansage: Alle überschüssigen Pfunde müssten wieder runter. Bei dem frechen Bauch-Blitzer fragen wir uns allerdings, von welchen Kilos die Frau von Sebastian Kamps (38) da spricht. Und auch die Fans verstehen Gülcans Unmut nicht ganz. "Ich frag mich, was du hast, man sieht doch gar nicht, dass da was dazu gekommen ist", meint eine Nutzerin. Andere machen der Moderatorin Mut, aber finden auch: "Egal! Schaust toll aus." Und ein ganz pikantes Versprechen gibt es von der 37-Jährigen für ihre Fans dann auch noch ...

Für Gülcans heißes Versprechen und das Foto klickt ins Video oben!

Update (29. Mai): Nachdem das Posting für so viel Wirbel gesorgt hat, startet Gülcan auf Instagram einen Erklärungsversuch. Sie sei falsch interpretiert worden, wehrt sich die Moderatorin. "Mir ist es sehr wichtig für Frauen (egal welches Gewicht) ein gutes Vorbild sein zu dürfen", versichert sie. "Ich wollte mit dem Fakt, dass ich zugenommen habe in den letzten Wochen, ehrlich zu euch sein. Zu meinen X-Mas Kilos sind nun in der Corona Quarantäne nochmal drei Kilo dazugekommen." Das sei Fakt und Gewichtsschwankungen absolut normal, sagt Gülcan. Sie habe immer Kurven gehabt und gelernt, sie zu lieben, wolle dieses positive Lebensgefühl auch weitergeben. Sie sagt aber auch, dass sie, wenn sie jedes Jahr durch Anlässe wie Urlaub und Weihnachten 5fünf Kilo zu- und nicht wieder abnimmt, irgendwann 25 draus werden könnten. "Das möchte ich meinem Körper auf gar keinen Fall zumuten. Warum? Weil Viszeralfett extrem ungesund für den Körper und Organe ist und verschiedene Krankheiten auslösen kann", erklärt die 37-Jährige. "Und wenn ich mich auf meiner Seite durch den Kakao ziehe, ist das kein Bodyshaming, sondern Humor und Ironie." Sie bedankt sich dann noch bei all denjenigen, die sie unterstützen und fasst zusammen: "Jeder soll natürlich so leben dürfen, wie er möchte – da werde ich mich niemals einmischen. Ich werde aber auch weiterhin ehrlich zu euch sein. Meine einzige Bitte an Euch: Bitte bleibt gesund."

Ihre Gesundheit quälte Gülcan Kamps

Die ehemalige Viva-Moderatorin geizt auf Instagram definitiv nicht mit ihren Reizen und postet regelmäßig heiße Schnappschüsse oder spektakuläre Outfits. Sie macht sich für Frauen stark und betont immer wieder, dass Frauen sich nicht verstecken brauchen, sondern zu sich stehen sollten. Wie stark! Doch die letzten Monate ging es der Powerfrau gesundheitlich gar nicht gut. Zuletzt gab es Anfang April ein Update zu ihrem Befinden und Gülcan verriet, dass sie erst langsam auf dem Weg der Besserung sei. Hoffen wir, dass die schöne Moderatorin bald wieder hundert Prozent geben kann.

Oh, là, là – mit dieser Beichte hätten Gülcans Fans nicht gerechnet:

Ähnliche Artikel zum Thema:

Gülcan Kamps: Endlich ein Gesundheits-Update!

Gülcan Kamps: Sie musste ins Krankenhaus: "Ich bin gerade sehr traurig"

Gülcan Kamps: Sie trägt Kleidung aus der Kinderabteilung

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von BUNTE.de

| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon