Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Söder will über Schüler-Impfprogramm sprechen

Augsburg, 26.07.21: Bayerns Ministerpräsident Markus Söder will mit den unionsgeführten Ländern rasch über seine Pläne für ein Schüler-Impfprogramm gegen das Coronavirus sprechen. Deshalb habe er die besagten Ministerpräsidenten vorsorglich für diesen Dienstag zu einer Schalte eingeladen. Das sagte der CSU-Chef der «Augsburger Allgemeine». Söder sagte weiter: «Außerdem brauchen wir dringend eine verbindliche Formel aus Inzidenzwert, Impfquote und belegten Krankenhausbetten, um zu wissen, ab wann Maßnahmen ergriffen werden müssen - und welche Rechte sich für Geimpfte daraus ergeben». Der CSU-Chef stellte zudem die kostenlosen Tests für Ungeimpfte zur Debatte. Söder bekräftigte: «Wer ein Impfangebot hatte und dies bewusst ausschlägt, kann auf Dauer nicht mehr kostenlos getestet werden».
image beaconimage beaconimage beacon