Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

"Star Wars Day 2021" - ein Fest für die Fans

Microsoft News vor 4 Tagen stl

Alles fällt heutzutage aus. Filmpremieren, Volksfeste und Konzerte haben seit einem Jahr nicht mehr stattfinden können. Selbst Feiertage haben etwas von ihrem Zauber verloren. Da kommen spaßfokussierte Unterhaltungsevents als Abwechslung gerade recht. Heute zu Beispiel ist „Star Wars Day“. Echten Fans braucht man das nicht zu sagen, aber für alle anderen hier eine kurze Zusammenfassung: entstanden ist dieser inoffizielle „Star Wars“-Feiertag aus einem etwas schrägen Wortspiel.

Alle Jahre wieder - Star Wars Day © Disney Alle Jahre wieder - Star Wars Day „May the Force be with you“ heißt ein zentrales Filmzitat im Original, auf Deutsch “möge die Macht mit dir sein“. Die ersten Worte auf Englisch klingen wie „May the Fourth“, also das Datum 4. Mai. Netter Gag, irgendwie nerdy, aber nerdy ist cool. Ursprung des Wortspiels soll eine Anzeige der britischen Konservativen Partei aus dem Jahr 1979 gewesen sein. Als „Star Wars Day“ wird der 4. Mai allerdings erst seit zehn Jahren von der Fangemeinde gefeiert.

Mittlerweile sind neben Fans auch Lucasfilm, Disney und zahlreiche Lizenznehmer aufgesprungen. Und so prasseln Anfang Mai zahlreiche Neuerscheinungen auf die Community ein. Das Highlight dieses Jahr ist der Start der neuen Fernsehserie „The Bad Batch“. Die Animationsserie folgt der Elitetruppe aus experimentellen Klonen der Bad Batch, die ihren Weg in der sich schnell verändernden Galaxis in der unmittelbaren Zeit nach den Klonkriegen finden müssen. Jeder von ihnen besitzt eine einzigartige, außergewöhnliche Fähigkeit, die sie zu außerordentlich effektiven Soldaten und einer herausragenden Gruppe macht. «Star Wars: The Bad Batch» startet am 4. Mai mit einem 70-minütigen Special, gefolgt von einer neuen Episode immer freitags ab 7. Mai auf dem Abo-Dienst Disney+.

Neuer Look für Disney+ © Disney Neuer Look für Disney+ Disneys Streamingdienst hat auch dem Filmuniversum einen neuen Anstrich verpasst. Die ganze „Star Wars“-Abteilung wird mit neuen Motiven versehen. Die in Auftrag gegebenen Originalkunstwerke wurden von einer Gruppe globaler Künstler und „Star Wars“ Fans erstellt. Von Dienstag, dem 4. Mai, bis Samstag, dem 9. Mai, sind die Gemälde auf Disney+ zu sehen. Alle Filme und Serien bekommen so einen neuen, aktualisierten Look.

Und schließlich das Merchandise. Erfinder George Lucas hat sich noch vor dem ersten Film alle Rechte an die Fan-Produkten gesichert und mit dieser brillanten Entscheidung den Grundbaustein für sein Milliardenvermögen gelegt. Denn „Star Wars“-Fans lieben „Star Wars“-Dinge. Daran hat sich bis heute nichts geändert, und so bringen zahlreiche Lizenznehmer rechtzeitig zum inoffiziellen Feiertag zahlreiche neue Sachen auf den Markt. Hier ein paar der interessantesten Beispiele. 

Galerie

Damit ist das Paket komplett, um heute – oder wann immer man Lust dazu hat – voll in die größte Weltraumsaga EVER einzutauchen. May the Fourth be with you. Always.

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon