Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Witterung für Weihnachtsbäume dieses Jahr günstig

Anröchte, 16.07.21: Es gibt Dinge, an die denkt man bei diesen Temperaturen nicht: Zum Beispiel über Weihnachtsbäume. Doch im Hochsommer - ein halbes Jahr vom Fest - machen Weihnachtsbäume vor allem eins: Wachsen. Im Juni und Juli treibt die Tanne aus und bereitet den Anbauern die pflegeintensivste Zeit. Zu lange Trockenperioden oder andere extreme Wettersituationen können die viele Zeit und Arbeit, die die Baurn in die Tannen stecken, zunichte machen. Während in den vergangenen Jahren witterungsbedingt etwa 20 bis 30 Prozent der Bäume beschädigt und nicht zu verkaufen waren, sieht es 2021 nach einem prächtigen Tannen-Jahr aus. Es wird ausreichend gesunde Weihnachtsbäume für ein schönes Fest geben. Inzwischen kauft rund ein Viertel der Deutschen den Baum direkt beim landwirtschaftlichen Betrieb. Ein weiteres Viertel wechselt im Straßenhadel den Besitzer und der Rest wird in Supermärkten, Garten- und Baumärkten oder online verkauft. Eines ändert sich aber nicht: Der beliebteste Weihnachtsbaum ist und bleibt die Normanntanne.
image beaconimage beaconimage beacon