Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Schwiegertochter gesucht: Vera kuppelt wieder

teleschau-Logo teleschau 12.07.2020 Rupert Sommer
Neue Frische, neuer Sendeplatz: Vera Int-Veen kuppelt bei RTL jetzt am Dienstagabend. © VNOW / Thomas Pritschet Neue Frische, neuer Sendeplatz: Vera Int-Veen kuppelt bei RTL jetzt am Dienstagabend.

Die Liebes-Soap, die schon viel Kritik auf sich gezogen hat und RTL trotzdem (oder gerade deswegen) weiterhin starke Quoten liefert, kehrt mit fünf neuen Folgen zurück. Vera Int-Veen will wieder nicht ganz leicht vermittelbare Männer an die Frau bringen - nun auf einem neuen Sendeplatz.

Schüchterner Mann möchte möglichst tolle Herzensdame finden: Dieses Muster mit vielen voyeuristischen Anknüpfungspunkten für Mitleid und Fremdscham hat weiterhin seinen Reiz. Vera Int-Veen kann bereits seit 2007 auf "Schwiegertochter gesucht" zurückblicken. Und sie hat viele Stürme auf- und wieder abziehen sehen. So konnte der Popularität der robust unterhaltenden Moderatorin auch die ätzende "#Verafake"-Kritik von Jan Böhmermann, die zynische Manipulationen hinter den Kulissen der Herz-Schmerz-Dokusoap aufdeckte, wenig anhaben. Vera sitzt solche Themen einfach aus - und kehrt Jahr für Jahr wieder.

Vera Int-Veen muss sich immer wieder mit Kritik an ihren mehr oder weniger ehrlichen Absichten beim Verkuppeln von Junggesellen auseinandersetzen. © VNOW / Thomas Pritschet Vera Int-Veen muss sich immer wieder mit Kritik an ihren mehr oder weniger ehrlichen Absichten beim Verkuppeln von Junggesellen auseinandersetzen.

Auch diesmal wieder haben sie und die zuständige Produktionsfirma einige "Freiwillige" gefunden, die auf eine vermeintlich große Liebe hoffen. Allerdings haben die fünf neuen Folgen der mittlerweile 13. Staffel, für die RTL mit dem Dienstag- statt dem bisherigen Sonntagabend einen prominenten neuen Sendeplatz gefunden hat, offenbar nicht ohne Grund länger auf sich warten lassen. Etwas "erwachsener" und offenbar ernsthafter um das Seelenheil der Junggesellen bemüht soll die neue Partnersuche zur Primetime jetzt ausfallen, heißt es beim Sender.

Und da schadet es auch nicht, "Erfolg" vorzuweisen: So sind zum Auftakt der neuen Folgen unter anderem auch Guido und Anke noch einmal zu sehen: Sie hatten sich im Jahr 2017 bei "Schwiegertochter gesucht" kennen- und lieben gelernt. Ein Jahr danach kam Sohn Sebastian auf die Welt, nun soll geheiratet werden.

Schwiegertochter gesucht - Di. 14.07. - RTL: 20.15 Uhr

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von teleschau

| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon