Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Leonor von Spanien: Nach Juan Carlos' Abgang: Sie begeistert mit spontaner Geste

BUNTE.de-Logo BUNTE.de 08.08.2020 BUNTE.de Redaktion
Tapfere Kronprinzessin! Sie macht gute Miene nach Opas Skandal © Getty Images, Ballesteros/EPA-EFE/Shutterstock Tapfere Kronprinzessin! Sie macht gute Miene nach Opas Skandal

Juan Carlos von Spanien (82) hat das Land verlassen und sich ohne Gattin Sofía (81) ins Exil begeben. Hintergrund: undurchsichtige Machenschaften im FinanzskandalKönig Felipe von Spanien (52) und Letizia von Spanien (47) wurden seit dem Skandal nicht gesehen – bis jetzt: Auf Mallorca zeigten sich die spanischen Royals mit den Töchtern Kronprinzessin Leonor (14) und Infantin Sofía (13).

Wie souverän vor allem die zukünftige Königin von Spanien mit Opas Rückzug und den Schlagzeilen umzugehen scheint, seht ihr oben im Video.

NÄCHSTES
NÄCHSTES

Vom Befreier zum Ausgestoßenen: Juan Carlos' Skandale

Sofía von Spanien hat mit ihrem Mann schon so einiges durchgemacht. Doch seit er am 3. August ankündigte, ins Exil zu gehen, macht sich die 81-Jährige große Sorgen um Juan Carlos. Kann sie trotz Korruptionsvorwürfen und seinem unglamourösen Abgang immer noch hinter ihm stehen?

Ähnliche Artikel zum Thema:

Queen Elizabeth II.: Nach Exil-Entscheidung: Juan Carlos drohen Konsequenzen

Letizia von Spanien: Retter in der Not! Hier eilt Felipe ihr galant zur Hilfe

Felipe & Letizia von Spanien: Schlichte Farbe – aber die Details von Leonors Dress reißen mit


Galerie: So brach Königin Letizia eine jahrhundertelange königliche Tradition (promipool.de)

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von BUNTE.de

| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon