Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Nach Sabotageverdacht bei Gas-Pipelines: Ministerin fürchtet Attacken in Deutschland

Die Europäische Union geht bei den Gaslecks von den Pipelines Nord Stream 1 und 2 von einem "vorsätzlichen Akt" aus. "Wir müssen uns auf Szenarien einstellen, die bis vor kurzem kaum denkbar waren", sagte Bundesinnenministerin Nancy Faeser.

NÄCHSTES

NÄCHSTES

image beaconimage beaconimage beacon