Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Viele Tote bei Busunglück mit Hochzeitsgesellschaft in Indien

Beim Sturz eines Reisebusses mit Hochzeitsgästen in eine Schlucht sind in Indien mindestens 25 Menschen getötet worden. 20 der insgesamt 45 Passagiere konnten nach Polizeiangaben nach dem Unfall im nordindischen Bundesstaat Uttarakhand gerettet werden. Der Bus war auf einer Bergstraße unterwegs, als er von der Fahrbahn abkam und in einen etwa 500 Meter tiefen Abgrund stürzte.
image beaconimage beaconimage beacon