Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

„Welt bricht zusammen“: Fans sehen Xavier Naidoo erstmals ohne Mütze und sind geschockt

Hamburger Morgenpost-Logo Hamburger Morgenpost 11.03.2019 mopo
So kennt man Xavier Naidoo: Mit Mütze und Sonnenbrille. © RTL So kennt man Xavier Naidoo: Mit Mütze und Sonnenbrille.

Für eine Überraschung bei „Deutschland sucht den Superstar“ sorgte beim Recall in Thailand eine ganz beiläufige Geste von Xavier Naidoo.

Der war den Fans zuvor eigentlich immer durch seine fundierte und sachliche Kritik aufgefallen. Jetzt war das einzige Gesprächsthema allerdings seine Frisur.

Dass diese Äußerlichkeit so eifrig diskutiert wurde, liegt natürlich daran, dass man den Sänger eigentlich nie ohne Mütze sieht. Auch die Sonnenbrille nimmt Xavier Naidoo so gut wie nie ab, was allerdings auch einen sehr nachvollziehbaren Grund hat.

Das interessiert auch andere MSN-Leser:

Locken: Verona Poth überrascht mit neuem Look

Foto: Sophia Cordalis hält mit Opa Costa Händchen im Krankenhaus

Lena Meyer-Landrut in sexy Dessous: Ein Detail sorgt für Aufregung

Mehr auf MSN

Video wiedergeben

Xavier Naidoo ohne Mütze

Für die Mütze hingegen gibt es offenbar nur den plumpen Grund der Eitelkeit. Bei der feuchten Hitze in Thailand tauschte der 47-Jährige seine Kopfbedeckung nämlich kurzerhand gegen einen Sonnenschirm und einen Luftwedel.

Xavier ohne Mütze © RTL Xavier ohne Mütze

Dabei kam zum Vorschein, was sonst im Verborgenen bleibt: Xavier Naidoos Frisur. Und die überraschte dann doch viele.

„In der Vorschau gerade Xavier Naidoo ohne Mütze gesehen. Das war zu viel für mich und eine Welt bricht zusammen“, schreibt ein Nutzer auf Twitter.

Ein anderer findet: „Hatte Xavier einen Unfall mit dem Rasenmäher oder warum die neue Frisur?“

(jv)

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von der Hamburger Morgenpost

Hamburger Morgenpost
Hamburger Morgenpost
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon