Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Das waren 2019 die beliebtesten Babynamen

RP ONLINE-Logo RP ONLINE 11.05.2020 RP ONLINE

Wiesbaden. Welchen Namen geben wir unserem Kind? Wie Eltern diese kniffelige Frage im vergangenen Jahr beantwortet haben, hat die Gesellschaft für deutsche Sprache nun bekanntgegeben. Bei den Mädchennamen war das Rennen zwischen Platz 1 und 2 denkbar knapp.

 Die von der Gesellschaft für deutsche Sprache ermittelten beliebtesten Erstvornamen für Mädchen und Jungen 2019 lauten Hanna und Noah. © Frank Rumpenhorst Die von der Gesellschaft für deutsche Sprache ermittelten beliebtesten Erstvornamen für Mädchen und Jungen 2019 lauten Hanna und Noah.

Die beliebtesten Babynamen sind im vergangenen Jahr Hanna und Noah gewesen. Bei den Mädchen landet Emma denkbar knapp auf Platz 2 - mit nur einem Zähler weniger, dahinter folgt Mia. Bei den Jungen liegen Ben und Paul auf den weiteren Rängen. Die GfdS hat für 2019 erstmals konsequent zwischen Erst- und Folgenamen unterschieden. Früher war von den Sprachforschern vor allem eine Gesamtliste ausgewertet worden. Die GfdS beruft sich auf Daten aus den Standesämtern, damit würden 89 Prozent aller Geburten abgedeckt.

Mädchenamen

  1. Hannah/Hanna
  2. Emma
  3. Mia
  4. Emilia
  5. Sophia/Sofia
  6. Lina
  7. Clara/Klara
  8. Ella
  9. Mila
  10. Marie

Jungennamen

  1. Noah
  2. Ben
  3. Paul
  4. Leon
  5. Luis/Louis
  6. Henry/Henri
  7. Felix
  8. Elias
  9. Jonas
  10. Finn

Mehr von RP ONLINE

So finden Eltern den perfekten Namen fürs Kind

Spaß am Lernen in Papa Bubas Arche Noah

Lili Paul-Roncalli will auf dem RTL-Parkett für Furore sorgen

| Anzeige
| Anzeige

RP ONLINE

| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon