Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Debüt aus Saarbrücken: Der neue "Tatort" bricht 27 Jahre alten Rekord – gewinnt er auch die Kritiker zurück?

stern-Logo stern 14.04.2020 che
Sie sind das neue "Tatort"-Team aus Saarbrücken: Hauptkommissar Adam Schürk (Daniel Sträßer), Hauptkommissarin Pia Heinrich (Ines Marie Westernströer), Hauptkommissarin Esther Baumann (Brigitte Urhausen) und Hauptkommissar Leo Hölzer (Vladimir Burlakov, v.l.) © ARD/SR/Manuela Meyer Sie sind das neue "Tatort"-Team aus Saarbrücken: Hauptkommissar Adam Schürk (Daniel Sträßer), Hauptkommissarin Pia Heinrich (Ines Marie Westernströer), Hauptkommissarin Esther Baumann (Brigitte Urhausen) und Hauptkommissar Leo Hölzer (Vladimir Burlakov, v.l.)

Das nennt man ein gelungenes Debüt: Mit ihrem ersten Fall knackte das neue Saarbrücker "Tatort"-Team die 10-Millionen-Marke. Das Publikum scheint also zufrieden. Doch was sagen die Kritiker?

Die Einschaltquote hat ein eindeutiges Urteil gesprochen: 10,44 Millionen - so viele Zuschauer hat es bei einem Saarbrücken-"Tatort" seit Jahrzehnten nicht mehr gegeben. Viele Zuschauer waren noch gar nicht geboren, als mehr Menschen einen Fall aus dem Saarland sehen wollten: Es war im März 1993, damals ermittelte noch Kommissar Max Palu, gespielt von dem mittlerweile verstorbenen Jochen Senf. Dem Vorvorvorgänger der am Montagabend debütierenden Kommissare Adam Schürk (Daniel Sträßer) und Leo Hölzer (Vladimir Burlakov). 

Damit hat das neue "Tatort"-Team vom Start weg die Zuschauer gewonnen. Die Reaktionen in den sozialen Medien spiegeln das wider: Sie waren überwiegend positiv. Damit wurde ein Ziel erreicht. Doch wie sieht es mit den Kritikern aus, die kaum ein gutes Haar am Vorgänger gelassen haben, dem von Devid Striesow gespielten Jens Stellbrink?

Viel Lob für den neuen "Tatort" aus Saarbrücken

Auch hier scheint der neue Krimi verlorenes Terrain gutzumachen. "Nach den 'Tatort'-Clownerien mit Devid Striesow findet das Saar-Revier mit diesem jungen neuen Team zu unerbittlicher Ernsthaftigkeit. Gut so", schrieb etwa Christian Buß auf "Spiegel-Online".

Auch der stern lobte den Film: "'Das fleißige Lieschen' ist der vielversprechende  Einstand eines Teams, von dem wir noch einiges erwarten dürfen", heißt es auf dieser Seite

Oliver Jungen hebt auf "faz.net" vor allem die Ermittlerfiguren hervor: "Auf der persönlichen Ebene der Kommissare und ihrer Mitarbeiter ist dieser gut gespielte Einstieg gelungen. Äußere Spannung bei innerer Zugewandtheit und fast schon zärtlichem Bei-der-Hand-Nehmen, das ist im Krimi eine eher seltene Kombination."

Es bleibt einiges zu tun

Etwas differenzierter fällt das Urteil von Holger Gertz auf "süddeutsche.de" aus: der den Einstand als "ambitionierten Krimi" bezeichnet, "der allerdings unter der Last seiner Ereignisdichte sehr ächzt." Das komme bei Debütfolgen öfter vor. "Der Abrisskalender weiß: Aller Anfang ist schwer. Danach wird's dann manchmal leichter."

Überwiegend negativ wird der neue "Tatort" dagegen auf "zeit.de" bewertet: Die Möglichkeit zum Neuanfang werde "eher so mittel ergriffen". Man wissen schon relativ früh, wer die Täterin ist. "Auf welche Figur sollte der merkwürdig weimarisierende Titel denn sonst gemünzt sein, wenn nicht auf die ihr Blumenbeet pflegende Frau?", schreibt Matthias Dell. "Dabei ist Lidas Täterinnenschaft ziemlich obszön. Die grausame deutsche Geschichte wird mal eben eingemeindet in das muntere Jonglieren mit Schuld und Feigheit von irgendwelchen ausgedachten Dingen."

Während das neue Saarbrücker "Tatort"-Team also beim Publikum schon angekommen ist, ist bei einigen Kritikern noch Überzeugungsarbeit nötig. Es gibt für Schürk und Hölzer noch einiges zu tun.

Auch diese Fälle kamen aus Saarbrücken:

Erfahren Sie mehr:

"Polizeiruf 110" aus Rostock: Die dünne Grenze zwischen Recht und Gerechtigkeit

"Polizeiruf 110": Warum darf ein freigesprochener Mörder nicht noch einmal angeklagt werden?

"Tatort" aus Franken: Das ist das dolle "Dadord"-Deam

| Anzeige
| Anzeige

mehr von stern

| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon