Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

„The Big Bang Theory“: Fans fällt fehlerhafte Antwort von Sheldon Cooper auf

EXPRESS-Logo EXPRESS 07.04.2020 express
Durch seine Rolle des „Dr. Dr. Sheldon Lee Cooper” in der US-amerikanischen Sitcom „The Big Bang Theory” wurde Jim Parsons (47) international bekannt. © picture alliance/dpa Durch seine Rolle des „Dr. Dr. Sheldon Lee Cooper” in der US-amerikanischen Sitcom „The Big Bang Theory” wurde Jim Parsons (47) international bekannt.

Man kann halt nicht alles wissen...

Fans der Kult-Serie „The Big Bang Theory” ist eine falsche Antwort bei der Rolle des „Dr. Dr. Sheldon Cooper”, gespielt von Jim Parsons (47), aufgefallen.

„The Big Bang Theory”: Nach dem Serienfinale beschäftigt die Sitcom ihre Fans noch immer

Die Sitcom hatte zwar bereits 2019 ihr großes Serienfinale, dennoch beschäftigt die Serie weiterhin viele Fans. Nun ist ihnen eine falsche Antwort einer wissenschaftlichen Frage aufgefallen.

In jeder Folge der Serie sprechen die vier Freunde Leonard (Johnny Galecki, 44), Howard (Simon Helberg, 39), Raj (Kunal Nayyar, 38) und Sheldon über wissenschaftliche Fragen zu Themen aus den Bereichen der Physik, Mathematik und Technologie, bei denen die Zuschauer nicht immer alles wirklich nachvollziehen konnten und verstanden haben.

Hier lesen Sie mehr: „The Big Bang Theory“ Zehn unglaubliche Fakten zum Ende der Kult-Comedy

Diese Tatsache ist gar nicht schlimm. Schließlich hat die Fachsimpelei der Rollenfiguren zum Witz der Serie beigetragen.

„The Big Bang Theory”: Fehler ist in Staffel 8

Nun ist Fans in der zweiten Folge der 8. Staffel ein Fehler aufgefallen. Dort soll Sheldon als Professor einen Kurs leiten, bei dem sich allerdings nur sein Kumpel Howard einschreibt.

Neuer Inhalt (1) © picture alliance/dpa Neuer Inhalt (1)

Dieser ist schnell ziemlich genervt von seinem Lehrer, da Sheldon seinem Schüler natürlich extra schwere Fragen aufbrummt. Howard, der das nicht auf sich sitzen lassen möchte, holt zum Konter aus.

Hier lesen Sie mehr: Tränen zum Ende der Kult-Serie „Big Bang Theory”-Darsteller teilt emotionalen Moment

So bombardiert er seinen Lehrer Sheldon mit komplizierten Rückfragen zu Themen der Ingenieurwissenschaften.

„The Big Bang Theory”: Frage wurde in deutscher Synchronisation angepasst

Im englischen Original fragt Howard: „Was beschreibt die Stärke eines Materials?” Sheldons Antwort lautet: „Youngscher Modul", die Howard als richtige Antwort absegnet.

Im Internet wird nun in mehreren Foren darauf hingewiesen, dass die von Sheldon gegebene Antwort falsch ist.

In der deutschen Synchronisation wurde der Fehler übrigens beseitigt. Zwar gibt Sheldon die gleiche Antwort, jedoch wurde die Frage angepasst.

Hier lesen Sie mehr: Er ist doppelt so alt „Big Bang Theory“-Star liebt jetzt eine 21-Jährige

So hören die Zuschauer in der deutschen Folge: „Was beschreibt den Zusammenhang zwischen Spannung und Dehnung eines festen Objekts?"

Korrekte Antwort: Der „Youngscher Modul.“ Dieser beschreibt die Elastizität eines Materials, auch Elastizitätsmodul genannt. (volk)

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von EXPRESS

| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon