Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Frühstücksfernsehen: Moderatorin zieht mit Outfit alle Blicke auf sich

EXPRESS-Logo EXPRESS 09.12.2022 Thimon Abele (tab)
Moderatorin Alina Merkau vom Sat.1-„Frühstücksfernsehen“ (hier zu sehen auf einem Instagram-Selfie im Mai 2021) sorgt mit einem Foto für Furore. © instagram/alinamerkau Moderatorin Alina Merkau vom Sat.1-„Frühstücksfernsehen“ (hier zu sehen auf einem Instagram-Selfie im Mai 2021) sorgt mit einem Foto für Furore.

Am Dienstag (6. Dezember) wurde fast überall auf der Welt Nikolaus gefeiert. Das wissen natürlich auch die Verantwortlichen beim Sat.1-„Frühstücksfernsehen“.

Die Fans der Morgen-Show erwartete deshalb in der Sendung am Dienstag eine schöne Überraschung: Das gesamte Studio war festlich geschmückt!

Sat.1-„Früchstücksfernsehen“: Alina Merkau verzaubert Fans im roten Kleid

Das Social-Media-Team vom Sat.1-„Frühstücksfernsehen“ teilte dazu eine Reihe von vier Fotos bei Instagram: Zu sehen waren zum Beispiel ein Weihnachtsbaum sowie etliche Girlanden und Leuchtketten, die das Studio in festliche Stimmung tauchen sollen. 

Doch viele Fans hatten überhaupt keine Augen für die aufwendige Deko – zumindest, wenn man die Kommentare unter der entsprechenden Bilderreihe betrachtet. Denn Moderatorin Alina Merkau (36) stahl im roten Kleid allen die Show!

Bei dem Kleid handelte es sich um ein knöchellanges Stück mit Beinschlitz. Das Kleid kombinierte Alina Merkau mit High-Heels in derselben Farbe. 

Insgesamt ist sie auf zwei der vier Bilder zu sehen. Auf dem ersten posiert sie lächelnd und mit den Armen in der Luft zusammen mit Co-Moderatorin Romina Langenhahn. Auf dem zweiten Schnappschuss knipst Alina Merkau gerade mit Popstar Sarah Connor (42) ein Selfie.

Viele Fans kamen aus dem Staunen gar nicht mehr heraus. So schrieb ein Follower: „Alina Merkau sieht heute wieder ganz besonders zauberhaft aus.“

Ähnlich sah das offenbar auch ein weiterer Anhänger. Er kommentierte die Schnappschüsse schlicht mit „heiß, heiß, heiß“. 

Ein weiterer Fan lobte neben Alina Merkau auch Romina Langenhahn für ihr Stilbewusstsein: „Endlich mal wieder schöne und elegante Outfits bei den Moderatorinnen zu sehen!“ 

So kam Alina Merkau zum Sat.1-„Frühstücksfernsehen“

Alina Merkau gehört seit dem Oktober 2014 zum Team des Sat.1-„Frühstückfernsehens“.  Zuvor hatte sie angewandte Medienwirtschaft studiert und bis 2013 ein Volontariat bei einem Radiosender absolviert. 

Bereits als Kind und Jugendliche stand Alina Merkau regelmäßig vor der Kamera: Von 1996 bis 2004 spielte sie die Rolle der Nina Sommerfeld in der ARD-Serie „Dr. Sommerfeld – Neues vom Bülowbogen“. (tab)

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von EXPRESS

| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon