Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

"Goodbye Deutschland"-Stars Peggy & Steff: Zu viel Blondierung abbekommen? Früher sahen sie aus wie "Barbie & Ken"

BUNTE.de-Logo BUNTE.de 19.05.2020 Veronika Mahler
Peggy und Steff © Instagram/peggyjerofke Peggy und Steff

Seit über 20 Jahren sind die Mallorca-Auswanderer Peggy Jerofke (43) und Steff Jerkel ein Paar. Die beiden "Goodbye Deutschland"-Erfolgsgastronomen gehen durch dick und dünn, durch blond und blonder! Denn der neueste Schnappschuss des Familienvaters zeigt, die beiden sind in ihren wilden 30ern in den Farbtopf gefallen. Die Haut braun gebrannt, die Haare strohblond. Steff selbst schreibt zu dem Rückblick "Barbie und Ken" und macht damit einen Spaß über das vergangene Äußere des Traumpaars.

Wie das Foto aussieht und was ein Fan mit den Worten "Steff ist die schlechteste Blondine, die ich je gesehen habe" meint, das erfahrt ihr oben in unserem Video.

"Goodbye Deutschland"-Peggy & Steff: "Barbie & Ken" – so sahen die beiden früher aus
Als Nächstes anschauen
NÄCHSTES
NÄCHSTES

Existenzängste wegen Corona bei Jerofke & Jerkel? 

Vor wenigen Wochen sprachen wir mit Peggy, wie die aktuelle Gefühlslage wegen Corona auf Mallorca ist. Das geplante Lokal konnte nicht eröffnet werden. 

Was Peggy über Existenzängste sagt, erfahrt ihr im folgenden Video:

Ähnliche Artikel zum Thema:

"Goodbye Deutschland"-Star Daniela Büchner: Offene Worte von Jennas Patentante Krümel: Das hält sie von Jens' Witwe

"Goodbye Deutschland"-Star Caro Robens: Fan: "Sexy BBQ"! Halbnackt grillt sie für ihren Andreas

"Goodbye Deutschland"-Star Caroline Robens: Sonnenuntergang in Strapse: Diese Aussicht ist eine Wucht

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von BUNTE.de

| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon