Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Lilly Becker: Splitternackt macht sie sich für ein wichtiges Thema stark

EXPRESS-Logo EXPRESS 18.06.2020 express
Lilly Becker (hier bei einer Charity Veranstaltung 2018 in München) zeigt sich auf Instagram gerne sexy. © picture alliance / Ursula Düren/ Lilly Becker (hier bei einer Charity Veranstaltung 2018 in München) zeigt sich auf Instagram gerne sexy.

Nippelblitzer, unten-ohne-Fotos − Lilly Becker (43) weiß, wie sie ihren mehr als 120.000 Followern auf Instagram einheizen kann (hier lesen Sie mehr).

Wenige Tage vor ihrem 44. Geburtstag, sie feiert am 25. Juni 2020, zeigt sich die Ex von Tennis-Legende Boris Becker (52) nun freizügiger denn je auf der Foto-Plattform.

Einer der neuesten Schnappschüsse zeigt das niederländische Model komplett hüllenlos.

Dabei sitzt Lilly Becker auf dem Boden, ihre Beine sind angewinkelt, die Arme um ihre Knie geschlungen. Ihr Kopf ist leicht zur Seite geneigt, sie lächelt verhalten.

Unter den Beitrag hat Lilly Becker Hashtags wie etwa #blacklivesmatter gesetzt. Bereits seit Wochen macht sich die 43-Jährige auf Instagram für das Thema stark.

Lilly Becker: Rassismus-Skandal bei „Schlag den Star“

Bei der ProSieben-Show „Schlag den Star“ (ausgestrahlt am 6. Juni 2020) präsentierte sich die 43-Jährige bereits mit dem Hashtag „blacklivesmatter“ („schwarze Leben zählen“) auf ihren  Armen.

Ein Statement, das Lilly Becker wichtig ist. Doch Show-Kommentator Ron Ringguth löste mit einem (unbedachten) „I can't breathe“-Spruch Empörung bei den Zuschauern und Lilly Becker aus (hier lesen Sie mehr).

Denn „Ich kann nicht atmen“ waren die letzten Worte des Afroamerikaners George Floyd (hier lesen Sie mehr), der bei einer Festnahme von weißen Polizisten getötet wurde. (sp)

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von EXPRESS

| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon