Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Sat.1-Frühstücksfernsehen: Was verbindet Marlene Lufen mit Raab?

EXPRESS-Logo EXPRESS vor 6 Tagen Julia Borik
Marlene Lufen, hier 2021 bei der Sat.1-Show „Promi Big Brother“, hat eine Verbindung zu Stefan Raab. © picture alliance/dpa Marlene Lufen, hier 2021 bei der Sat.1-Show „Promi Big Brother“, hat eine Verbindung zu Stefan Raab.

Berlin. Die Moderatoren des Sat.1-„Frühstücksfernsehens“ schaffen es, ihren Zuschauern schon am frühen Morgen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Aber wissen Sie, was die Moderatoren sonst noch so machen oder gemacht haben? 

Das Fernsehmagazin gibt es bereits seit dem 1. Oktober 1987. Anfangs hieß es allerdings noch „Guten Morgen mit Sat.1“. Von 1993 bis 1999 änderte das Magazin dann noch einmal seinen Namen und lief als „Deutschland Heute Morgen“. Seit 1999 geht die Show unter dem Namen Sat.1-„Frühstücksfernsehen“ über den Sender. 

Sat.1-Frühstücksfernsehen: Vanessa Blumhagen ist die Promi-Expertin

Jeden Morgen (montags - freitags, 5.30 Uhr bis 10 Uhr) wird das „Frühstücksfernsehen“ in Sat.1 live übertragen. Dabei sorgt das Team für Unterhaltung, klärt über Nachrichten und wichtige Themen auf, gibt Ratschläge und Alltagstipps. 

Außerdem interviewen die Moderatoren täglich einen spannenden Studiogast und sorgen somit für ein abwechslungsreiches Programm. Die Welt der Promis darf in der Sendung natürlich nicht fehlen, und so ist Society-Expertin Vanessa Blumhagen (43) fester Teil der Sendung.

Sat.1-Frühstücksfernsehen: Die aktuellen Moderatoren im Überblick

Insgesamt moderierten das Sat.1-„Frühstücksfernsehen“ bereits 37 Moderatoren. Das aktuelle Team gibt es hier im Überblick: 

Sat.1-Frühstücksfernsehen: Marlene Lufen im Musikvideo von Stefan Raab

Moderatorin Marlene Lufen moderiert das Sat.1-„Frühstücksfernsehen. Das Foto entstand 2019 bei der Sat.1-Show „Dancing on Ice“. picture alliance/dpa © picture alliance/dpa Moderatorin Marlene Lufen moderiert das Sat.1-„Frühstücksfernsehen. Das Foto entstand 2019 bei der Sat.1-Show „Dancing on Ice“. picture alliance/dpa

Für die regelmäßigen Zuschauer des Sat.1-„ Frühstücksfernsehens“ ist Marlene Lufen (50) keine Unbekannte. Geboren ist die Moderatorin am 18. Dezember 1970 in Berlin-Charlottenburg. Nachdem die 50-Jährige an der FU Berlin Publizistik und Spanisch studierte, kam sie 1996 zunächst als Praktikantin zum Sat.1. Von 1997 bis 2000 moderierte Marlene Lufen bereits das Morgenmagazin. Anschließend wechselte sie allerdings zum WDR, kehrte jedoch 2006 zurück zu Sat.1 und moderiert seither zusammen mit ihrem Kollegen Daniel Boschmann das „Frühstücksfernsehen“.

Was fast niemand weiß: Marlene Lufen spielte im Jahr 2000 die Fernsehansagerin zum Musikvideo „Wadde Hadde Dudde Da“ von Stefan Raab (54). Zusammen mit Jochen Schropp moderierte Lufen zuletzt das TV-Event „Promi Big Brother“. 

Daniel Boschmann moderiert für das Sat.1-Frühstücksfernsehen

Daniel Boschmann, hier beim Kinostart von „Sonic The Hedgehog“, moderiert das Sat.1-„Frühstücksfernsehen“. picture alliance/dpa © picture alliance/dpa Daniel Boschmann, hier beim Kinostart von „Sonic The Hedgehog“, moderiert das Sat.1-„Frühstücksfernsehen“. picture alliance/dpa

Der sympathische Moderator Daniel Boschmann (41) ist am 14. Oktober 1980 in Hildesheim geboren. Von 2002 bis 2004 studierte er BWL in Mannheim, merkte aber schnell, dass sein Herz mehr für die Moderation schlägt. Nachdem der 40-Jährige nach Potsdam zog, begann er bei verschiedenen Medienunternehmen vorzusprechen und stand 2007 beim Projekt „Popkomm-TV“ als Moderator vor der Kamera. Bei Sat.1 moderierte Daniel Boschmann 2012 bereits die TV-Show „Ab durch die Mitte - das schnellste Quiz der Welt“ und seit Juni 2016 ist er beim Sat.1-„Frühstücksfernsehen“ als Moderator zu sehen. 

Sat.1-Frühstücksfernsehen: Alina Merkau ist ein Backstreet-Boys-Fan

Alina Merkau ist ein Backstreet-Boys-Fan und moderiert das Sat.1-„Frühstücksfernsehen“. pa/obs/SAT.1/Claudius Pflug © pa/obs/SAT.1/Claudius Pflug Alina Merkau ist ein Backstreet-Boys-Fan und moderiert das Sat.1-„Frühstücksfernsehen“. pa/obs/SAT.1/Claudius Pflug

Alina Merkau (35) moderiert das Sat.1-„Frühstücksfernsehen“ bereits seit 2014. Geboren wurde sie am 21. März 1986 in Berlin-Charlottenburg und lebt seitdem in der Hauptstadt. Anfänglich stand die Moderatorin als Schauspielerin vor der Kamera. Von 1997 bis 2004 spielt sie die Rolle der Nina Sommerfeld in der TV-Serie „Praxis Dr. Sommerfeld – Neues vom Bülowbogen“ (ARD). Nachdem die 35-Jährige 2011 ihren Bachelor in Angewandte Medienwissenschaften/Media Acting abschloss, begann sie  ein Volontariat beim Radiosender „98.8 KISS FM“ in Berlin. Nun moderiert die 35-Jährige das „Frühstücksfernsehen“ zusammen mit ihren Kollegen.

Wussten Sie, dass die Moderatorin ein absoluter Backstreet-Boys-Fan ist? Laut der Sat.1-Webseite kennt die 35-Jährige jeden Song auswendig. Alina Merkau befindet sich zurzeit noch in Mutterschutz.  Annika Lau vertritt sie deshalb. 

Sat.1-Moderator Matthias Killing ist Sport-Experte

Matthias Killing ist der Sportexperte. Das Foto entstand 2020 bei der 26. Jose-Carreras-Gala. picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild Matthias Killing ist der Sportexperte. Das Foto entstand 2020 bei der 26. Jose-Carreras-Gala. picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild

Man kennt ihn nicht nur aus dem Sat.1-„Frühstücksfernsehen“. Matthias Killing (42) ist auch aus verschiedenen Sendungen der „ran-Sat.1“-Formate bekannt, welche er seit 2010 moderiert. Geboren ist der 42-Jährige am 15. September 1979 in Hagen und arbeitete bereits während seiner Schulzeit als freier Redaktionsmitarbeiter beim „Wochenkurier“ in seiner Geburtsstadt. Nachdem Killing nach seinem Abitur als Animateur und Moderator auf dem Clubschiff AIDA arbeitete, studierte er ab 2001 Film- und Fernsehwirtschaft in Dortmund. Anschließend moderierte er die Politiksendung „GIGA real“. 2006 wechselte der TV-Moderator zu „NRW.TV“. Seit Juni 2009 ist Matthias Killing Moderator des „Frühstücksfernsehens“.

Seit 2007 beim Sat.1-Frühstücksfernsehen: Karen Heinrichs

Karen Heinrichs moderiert das Sat.1-„Frühstücksfernsehen“. © SAT.1 / Claudius Pflug © SAT.1 / Claudius Pflug Karen Heinrichs moderiert das Sat.1-„Frühstücksfernsehen“. © SAT.1 / Claudius Pflug

Moderatorin Karen Heinrichs (47) wurde am 31. März 1974 in Seehausen geboren. Sie absolvierte bereits früh ein Volontariat beim „Radio SAW“ in Magdeburg. Später kam die 47-Jährige erstmalig für ein Praktikum zum Sat.1-„Frühstücksfernsehen“. Studiert hat Heinrichs Germanistik und Philosophie und moderierte bereits 1995 bis 2000 beim Berliner Radiosender „94,3 rs2“. Zuerst arbeitete Karen Heinrichs als Redakteurin bei der Produktionsfirma „das redaktionsbüro“ hinter der Kamera. Seit April 2007 ist Karen Heinrichs fester Bestandteil beim Sat.1-„Frühstücksfernsehen“ und steht als Moderatorin vor der Kamera. Die 47-Jährige ist übrigens ein Sprachtalent – sie spricht Englisch, Russisch und etwas Französisch. 

Christian Wackert startete beim Sat.1-Frühstücksfernsehen als Netzreporter

Der am 26. April 1989 in Wiesbaden geborene Christian Wackert (32) ist seit 2016 Teil des Sat.1-„Frühstücksfernsehens“. Der heute 32-Jährige absolvierte ein Sportjournalismus-Studium und zahlreiche Praktika in verschiedenen Redaktionen. Anschließend machte er ein Volontariat in München. Im Dezember 2016 begann Christian Wackert als Netzreporter beim „Frühstücksfernsehen“. Verheiratet ist der 32-Jährige mit der RTL-Society Expertin Stephanie Brungs (32). 

„SAT.1-Frühstücksfernsehen“: Frühere Moderatoren der Sendung

Frühere Moderatoren des „Sat.1 Frühstücksfernsehens“ waren unter anderem (hier eine Übersicht):

  • Jochen Schropp
  • Annika Lau
  • Simone Panteleit
  • Wolf-Dieter Herrmann
  • Udo Philipp
  • Armin Halle
  • Jörg Draeger
  • Gundis Zámbó
  • Sabrina Fox
  • Susanne Holst
  • Andrea Kiewel
  • Kurt Lotz
  • Andreas Franke
  • Bettina Cramer
  • Jessica Witte-Winter
  • Charlotte Karlinder
  • Peer Kusmagk
  • Thomas Koschwitz
  • Nadine Krüger

Auch Andreas Franke und Kurt Lotz (61) moderierten die Sendung jeweils zehn Jahre lang, Martin Haas (†55) ganze 21 Jahre.

Jan Hahn (†47) war bis zuletzt bei „Guten Morgen Deutschland” auf RTL zu sehen und moderierte von 2005 bis 2016 beim Sat.1-„Frühstücksfernsehen“. Hahn starb im Mai 2021 überraschend an Krebs. (jbo)

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von EXPRESS

| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon