Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Schottische Nationalpartei verpasst absolute Mehrheit bei Regionalwahl knapp

Die für die Unabhängigkeit Schottlands eintretende Partei der schottischen Regierungschefin Nicola Sturgeon hat die mit Spannung verfolgte Regionalwahl gewonnen, die absolute Mehrheit jedoch knapp verpasst. Sturgeon bekräftigte am Sonntag ihren Willen, ein neues Referendum über die Unabhängigkeit von Großbritannien abzuhalten.
image beaconimage beaconimage beacon