Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Ford Mustang Mach-E | Vollelektrisches SUV | Ford Deutschland

Beginnen Sie das nächste Kapitel. Wir präsentieren den Ford Mustang Mach-E: Das erste vollelektrische SUV von Ford. Schönes Design, moderne Technologien und 610 km¹ vollelektrische Reichweite. Entdecken Sie den Ford Mustang Mach-E: https://www.ford.de/fahrzeuge/der-neue-ford-mustang-mach-e Mit dem neuen Ford Mustang Mach-E verzichtet Ford zugunsten von effizienter Aerodynamik auf Türgriffe am Äußeren des Fahrzeugs. Mittels der FordPass App² kann Ihr Fahrzeug auch ohne Schlüssel bequem per Knopfdruck geöffnet werden sobald das Smartphone in unmittelbarer Nähe ist. Der Innenraum des Ford Mustang Mach-E ist luxuriös und verfügt über intuitive Technologien, die Ihr Fahrerlebnis verbessern. Der Ford Mustang Mach-E bietet ein leises, sanftes, angenehmes Fahrerlebnis und die Fahrfreude, die Sie von einem Ford Mustang erwarten. Das Allradmodell kann in nur 5,1 Sekunden 0 bis 100 km / h beschleunigen³. Mit dem One-Pedal-Drive⁴ führt Ford eine neue Technologie ein, die das Beschleunigen und Bremsen in einem Pedal vereint. Das Betätigen des Pedals hat eine beschleunigende, das Loslassen eine bremsende Wirkung. Dabei werden die herkömmlichen Bremsen geschont und nicht belastet. Der Elektromotor schaltet in den Generatorbetrieb und sorgt so für die Bremswirkung. Drei anpassbare Fahrmodi (Aktiv, Zahm und Temperamentvoll) optimieren die Fahrzeugleistungseinstellungen, sodass Sie Ihr Fahrerlebnis an die jeweiligen Bedingungen anpassen können. Für den Ford Mustang Mach-E gibt es verschiedene Lademöglichkeiten. Sie können das mitgelieferte Ladekabel für die Haushaltssteckdose nutzen oder Ihr Fahrzeug über eine Ford Connected Wallbox laden. Ford ist außerdem Mitglied des IONITY-Ladenetzwerks mit DC-Schnellladestationen für Elektrofahrzeuge an über 400 europäischen Standorten. Diese können in nur 10 Minuten bis zu 119 km⁵ Reichweite erreichen. Der Ford Mustang Mach-E bietet Ihnen 402 Liter⁶ Gepäckraum im hinteren Teil des Fahrzeugs. Zusätzlich bietet ein vorderer Kofferraum bis zu 81 Liter zusätzlichen Stauraum. Folge uns hier: ⇾ Ford Deutschland Homepage http://bit.ly/FordDeutschland ⇾ Ford Deutschland Facebook http://bit.ly/Ford_Facebook ⇾ Ford Deutschland Instagram http://bit.ly/Ford_Instagram ⇾ Ford Deutschland Twitter http://bit.ly/Ford_Twitter ⇾ Ford Deutschland Social Blog http://bit.ly/FordSocialBlog ----------- Rechtliche Hinweise: Ford Mustang Mach-E Stromverbrauch kombiniert: 19,5 kWh/100 km; CO2-Emissionen im Fahrbetrieb kombiniert: 0 g/km (nach § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der jeweils geltenden Fassung). Voraussichtlich verfügbar ab Anfang 2021. Abbildung zeigt Vorserienmodell. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonised Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem neuen, realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Seit dem 1. September 2018 hat das WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ), das derzeitige Prüfverfahren, ersetzt. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und unter http://www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist. ¹Gemäß Worldwide Harmonised Light Vehicles Test Procedure (WLTP) können bis zu 610 km Reichweite bei voll aufgeladener Batterie erreicht werden – je nach vorhandener Konfiguration. Die tatsächliche Reichweite kann aufgrund unterschiedlicher Faktoren (Wetterbedingungen, Fahrverhalten, Fahrzeugzustand, Alter der Lithium-Ionen-Batterie) variieren. ² Die FordPass App ist für ausgewählte Smartphone Betriebssysteme als Download verfügbar. Abhängig von Ihrem Mobilfunkvertrag können Kosten entstehen. ³ Ford Testdaten basierend auf der Testmethodik mit 0,3 Meter-Rollout, d.h. von einem rollenden Start aus. ⁴ One-Pedal-Drive ist ein Fahrerassistenzsystem. Fahrerassistenzsysteme unterstützen den Fahrer lediglich. Als Fahrer müssen Sie weiterhin jederzeit aufmerksam sein und die volle Kontrolle über das Fahrzeug haben. Einzelheiten und Einschränkungen finden Sie in der Bedienungsanleitung Ihres Fahrzeugs. ⁵ Bei Batterie mit Extended Range (ER) über DC-Schnellladestationen (150 kW). Die Ladeleistung nimmt mit steigendem Ladezustand ab. Die tatsächlichen Ladezeiten können aufgrund unterschiedlicher Faktoren (Wetterbedingungen, Fahrverhalten, Fahrzeugzustand, Alter der Lithium-Ionen-Batterie) abweichen. ⁶ Fracht- und Ladekapazität begrenzt durch Gewicht und Gewichtsverteilung.
image beaconimage beaconimage beacon