Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Fliehende Russen bekommen offenbar Einberufung an Grenze ausgehändigt

Trotz großer Bemühungen können russische Behörden die Massenflucht wehrfähiger Männer nur schwer verhindern. So würden die vor der Teilmobilmachung fliehenden Russen ihre Einberufung teilweise an der Grenze ausgehändigt bekommen. An der georgisch-russischen Grenze gebe es demnach einen mobilen Mobilisierungspunkt. Dort bekämen die fliehenden Russen direkt ihren Mobilisierungsbescheid ausgehändigt.
image beaconimage beaconimage beacon