Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Jess Hotter zeigt es uns wieder - Highlights Freeride 4 Star Ski bei den Winter Games New Zealand 2022

Ähnlich wie in der two-star competition ware auch in der four-star Kategorie die Neuseeländischen Ski- und Snowboarder*innen stark auf den Podien vertreten. Eine Kategorie stach laut Punterichter Dion Newport besonders heraus: Women’s Ski Freeride. Jess Hotter (NZL) und Kelsey Wittels (USA) lieferten sich einen engen Kampf um den Sieg bei den Frauen. Am Ende war es der besonders kontrollierte und flüssige Run von Jess Hotter, der ihr ganz knapp den Sieg einbrachte. Bei den Männern war das Podium sowohl beim Ski-Freeride als auch beim Snowboard-Freeride in den Händen der locals. Der 41-jährige Roland Morley-Brown (NZL), der mittlerweile als Legende unter den lokalen Snowboardern gilt, konnte all seine Erfahrung unter Beweis stellen und holte sich den Sieg vor heimischem Publikum.
image beaconimage beaconimage beacon