Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Putins Partei bei Wahl vorn

Bei der Parlamentswahl in Russland ist die Partei „Einiges Russland“ von Putin laut offizieller Zwischenergebnisse deutlich vorn, könnte aber im Vergleich zur Wahl vor fünf Jahren an Stimmen eingebüßt haben. Nach Auszählung von rund 20 Prozent der Wahlzettel kommt „Einiges Russland“ auf 42,5 Prozent, 2016 waren es rund 54 Prozent.
image beaconimage beaconimage beacon