Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Erbil: Türkischer Diplomat erschossen

In der nordirakischen Stadt Erbil hat ein Bewaffneter in einem Restaurant das Feuer eröffnet und dabei mindestens zwei Menschen getötet, darunter ein türkischer Diplomat. Der zweite Tote sei ein Iraker gewesen, sagte der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu . Zudem seien mehrere Menschen verletzt worden. Offenbar gezielter Angriff Der Restaurantbesitzer berichtet von einem gezielten Angriff. Der Mann habe das Restaurant betreten, sei zum Tisch des Diplomaten gegangen und habe geschossen. Erbil ist die Hauptstadt der kurdischen Autonomieregion im Norden des Irak und grenzt an die Türkei. Die Gegend gilt als Brennpunkt des Konflikts zwischen Türkei und der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei PKK.

Nachrichten unserer Partner

image beaconimage beaconimage beacon