Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Peru: Obst und Gemüse anbauen - ohne Brandrodung

Projektziel: Einführung von Agroforstsystemen, zusammen mit Gemeinden im Amazonas-Gebiet; die neuen Anbaumethoden sollen finanziell und ökologisch eine Alternative zur konventionellen Landwirtschaft darstellen und die Abholzung stoppen Projektdurchführung: Traditionelle Anbautechniken im Amazonas mit neuen Permakultur-Methoden verbinden, als Alternative zur Brandrodung Das Amazonasgebiet ist durch Abholzung und riesige Plantagen bedroht, Brandrodungen setzen die Region zudem unter Druck. Die Entwaldung in der Region um Iquitos ist auf dem höchsten Stand seit zehn Jahren. Das Chaikuni Institute, das sich selbst als Basiskollektiv bezeichnet, arbeitet mit Bauern in der Region zusammen. Sie verknüpfen traditionelle Anbautechniken mit modernen und nachhaltigen landwirtschaftlichen Konzepten. Das Ziel ist, dass die Gemeinden im Amazonas sich selbst versorgen können, ohne Brandrodung zu nutzen. Ein Film von Tanja Blut
image beaconimage beaconimage beacon