Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

1:1 – Wolfgang Heim im Gespräch mit Tankred Stöbe

Libyen, Afghanistan, Ukraine. Das sind einige der Länder, in denen Tankred Stöbe immer wieder arbeitet. Stöbe ist Internist und Notfallmediziner und lebt – beruflich gesehen – ein Leben in zwei Welten. Einmal in seinem Krankenhaus in Berlin, dann immer wieder in Regionen dieser Welt, in denen Krieg, Hunger, Elend, Not und eine dramatische medizinische Unterversorgung herrschen. Seit 20 Jahren arbeitet Stöbe für Ärzte ohne Grenzen. Vor kurzem ist er aus der Ukraine zurückgekehrt, wo er miterleben musste, wie russische Bomben unschuldige Zivilisten töteten. Für sein Engagement bekam Stöbe 2021 das Bundesverdienstkreuz. Tankred Stöbe ist zu Gast bei 1:1 im Gespräch mit Wolfgang Heim.
image beaconimage beaconimage beacon