Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

2022 Volvo C40 Recharge Pure Electric - Sicherheit und Assistenzsysteme

Mit einem Gewicht von 500 Kilogramm für die Hochvoltbatterie und dem Fehlen eines Verbrennungsmotors ist die Karosseriestruktur des Volvo C40 Recharge so ausgelegt, dass sie bei einem Aufprall noch mehr Energie absorbieren kann als ein vergleichbares Fahrzeug mit Verbrennungsmotor. Die Hochvoltbatterie wird durch einen Sicherheitskäfig geschützt, der aus einem Rahmen aus extrudiertem Aluminium besteht und in die Mitte der Karosseriestruktur eingebettet ist. Dadurch entsteht eine Knautschzone um den Akku. Die Platzierung der Batterie im Fahrzeugboden hat darüber hinaus den Vorteil, dass der Fahrzeugschwerpunkt sinkt, was wiederum das Risiko eines Überschlags verringert. Der elektrische Antriebsstrang wurde in die Karosseriestruktur integriert, um die bei einem Unfall wirkenden Kräfte noch besser von der Kabine wegzuleiten. Im Bereich der aktiven Sicherheitssysteme verfügt der Volvo C40 Recharge Pure Electric über die neue Advanced Driver Assistance Systems (ADAS)-Sensorplattform. Die Kameras, Radar- und Ultraschallsensoren der Plattform legen den Grundstein für zahlreiche aktive Sicherheitssysteme wie ein Notbremssystem, das andere Verkehrsteilnehmer erkennt, automatisch abbremst und so Kollisionen vermeidet, und den Pilot Assist, der beim Fahren unterstützt – aus dem Stand bis zur Autobahngeschwindigkeit.

NÄCHSTES

image beaconimage beaconimage beacon