Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Arbeitsunfähigkeit melden: Das müssen Sie zum neuen eAU-Verfahren wissen

Ab 2023 müssen Beschäftigte ihrem Arbeitgeber keine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung mehr vorlegen. Das geschieht dann nur noch elektronisch über das sogenannte eAU-Verfahren. Bis Ende 2022 müssen alle Praxen auf diese Verfahren umstellen.
image beaconimage beaconimage beacon