Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Autofahrer bei Frontalzusammenstoß tödlich verletzt

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Sonntagabend (09.05.2021) auf der Kreisstraße WUN 18 im Landkreis Wunsiedel gekommen. Ein Autofahrer wurde noch an der Unfallstelle reanimiert, erlag dann jedoch seinen schweren Verletzungen. Nach erster Einschätzung der Polizei war ein 31-jähriger Autofahrer zusammen mit seinem Beifahrer von Seußen kommend in Richtung Brand unterwegs, als er auf der kurvigen und hügeligen Straße aufgrund überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Der BMW brach aus und stieß frontal mit einem entgegenkommenden Audi zusammen. Während der Beifahrer des BMW mit schweren Verletzungen mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen wurde, musste der 31-jährige Fahrer noch an der Unfallstelle reanimiert werden. Er erlag jedoch seinen schweren Verletzungen. Der 37-jährige Fahrer des anderen Fahrzeuges wurde glücklicherweise nur leicht verletzt und wurde in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Der diensthabende Staatsanwalt wurde informiert und kam an die Unfallstelle. Durch diesen wurde ein Gutachter zur genauen Klärung des Unfallhergangs bestellt. An beiden beteiligten Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Die Kreisstraße war mehrere Stunden gesperrt.
image beaconimage beaconimage beacon