Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Britischer Premierminister Boris Johnson tritt zurück

Der britische Premierminister Boris Johnson tritt Medienberichten zufolge zurück. (Stand: 7. Juli 2022) Zuvor hatte der neue Finanzminister Nadhim Zahawi Regierungschef Boris Johnson zum Rücktritt aufgefordert. „Es wird nur noch schlimmer werden: für Sie, für die Konservative Partei und vor allem für das ganze Land…Sie müssen das richtige tun und jetzt gehen.“ So Nadhim Zahawi, Britischer Finanzminister Auch die neue Bildungsministerin Michelle Donelan erklärt ihren Rücktritt. Sie war erst am Dienstag ernannt worden. Am Morgen hatte auch der britische Staatsminister für Sicherheit, Damian Hinds, seinen Rücktritt erklärt und diesen Schritt auch von Johnson gefordert. Insgesamt bei über 50 lag am 6. Juli 2022 die Zahl der Rücktritte aus Regierungsämtern. Die bislang ultra-loyale Chefjustiziarin Suella Braverman hatte Johnson am Abend zuvor im Live-Fernsehen zum Rücktritt aufgefordert und sich selbst als Nachfolgerin ins Spiel gebracht.
image beaconimage beaconimage beacon