Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Flut in Südsudan: "Wir haben im Wasser geschlafen"

Der Südsudan erlebt aktuell die schlimmste Flut seit 60 Jahren. Acht von zehn Bundesstaaten kämpfen laut UN mit den Überschwemmungen, mehr als 800.000 Menschen sind betroffen. Und auch wenn das Wasser irgendwann weg ist - was bleibt, sind vernichtete Ernten, Häuser und eine zerstörte Zukunft.
image beaconimage beaconimage beacon