Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Graue Wölfe und andere Wildtiere feiern ein Comeback in Europa

Einem von Rewilding Europe in Auftrag gegebenen Bericht zufolge erleben mehrere Wildtierarten in Europa ein Comeback. Die Zahl der grauen Wölfe in Europa ist zwischen 1965 und 2016 um fast 1.800 % gestiegen. In bestimmten Regionen gibt es so viele Graue Wölfe, dass die Regierungen zum Schutz des Viehbestands Abschussaktionen in landwirtschaftlichen Gebieten erlauben. Die EU-Vogelschutz- und Habitat-Richtlinien haben zu einem Anstieg der Zahl verschiedener Vogelarten beigetragen. Dazu gehören Nonnengänse, Gänsegeier, Silberreiher und Krauskopfpelikane. Dem Bericht zufolge gedeihen auch der Biber, die Kegelrobbe und der europäische Wisent. Leider ist die Zukunft der Ringelrobbe ungewiss, da sich ihr Bruthabitat aufgrund des Rückgangs der Eisbedeckung deutlich verringert hat.
image beaconimage beaconimage beacon