Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Heftiger Vulkanausbruch in Italien

Der Ätna auf Sizilien ist am Dienstagmittag ausgebrochen. Die beeindruckenden Lavafontänen reichten mehrere hundert Meter hoch. Die Aschewolke stieg auf über 9000 Meter Höhe. Forscher und Vulkantouristen kamen dem Vulkan sehr nahe. Erst vor zwei Tagen brach auf der spanischen Kanareninsel La Palma der Vulkans Cumbre Vieja aus. Rund hundert Häuser wurden zerstört, tausende Menschen mussten evakuiert werden.
image beaconimage beaconimage beacon