Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Schwerer Verkehrsunfall auf der Staatsstraße

Am Freitagnachmittag gegen 15:15 Uhr ereignete sich auf der Staatsstraße 2168 zwischen Speinshart und Neustadt am Kulm ein schwerer Verkehrsunfall. Eine Skodefahrerin befuhr die Staatsstraße in Richtung Neustadt am Kulm und wollte an der Einfahrt Scheckenhof nach links abbiegen. Ein folgender Seatfahrer aus Mittelfranken sah nach ersten Informationen der Polizei den abbiegenden Seat zu spät und krachte in die Fahrerseite. Danach rutschten beide Fahrzeuge nach links in die Einfahrt und kamen dort zum Stehen. Die Fahrerin des Skoda musste im Fahrzeug notärztlich versorgt werden und aus diesem danach mittels Spineboard befreit werden. Sie wurde mit dem Rettungswagen in ein Klinikum gebracht. Die Beifahrerin im Seat wurde ebenfalls verletzt und kam auch in ein Klinikum. Der Fahrer des Seats blieb unverletzt. Aufgrund der Schwere der Verletzungen und das unklare Unfallgeschehen bestellte die Staatsanwaltschaft einen Gutachter an die Einsatzstelle. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Zur Absicherung der Unfallstelle waren 13 Feuerwehrkräfte der Feuerwehr Neustadt am Kulm im Einsatz. Unverständnis bei den Einsatzkräften sorgte das Umfahren die Unfallstelle einiger Verkehrsteilnehmer über Nebenwege, was aber nicht möglich war.
image beaconimage beaconimage beacon