Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Einsturz an ehemaligen Flugzeughangar in der Gem. Schönwalde-Glien, Jugendlicher verschüttet und schwerstverletzt

Update/ Schönwalde-Glien, Schönwalde (Havelland) - Zwei Jugendliche im Alter von 16 und 17 Jahren sind am Donnerstag auf ein Gelände einer ehemaligen Kaserne in Schönwalde eingedrungen. Nach bisherigen Erkenntnissen führten sie dabei eine Axt mit sich und schlugen damit auf die Stützpfeiler eines Gebäudes (alter Flugzeughangar) ein. Während sich ein Jugendlicher in dem Objekt befand, sei plötzlich das Dach eingestürzt und begrub den 17-Jährigen unter sich. Der 16-Jährige wählte darauf den Notruf. Am Einsatzort kamen Rettungsdienst und Feuerwehr zum Einsatz. Der 17-jährige Jugendliche wurde schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik gebracht. Der 16-Jährige wurde mit leichten Verletzungen ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht. Durch die Polizei wurden die Angehörigen der Jugendlichen verständigt und Spuren gesichert sowie Anzeigen wegen Hausfriedensbruchs und fahrlässiger Körperverletzung aufgenommen. Zur Höhe des entstandenen Schadens können derzeit noch keine Angaben gemacht werden (Ausschnitt der PM von der PD West Brandenburg).
image beaconimage beaconimage beacon