Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Volkswagen ID.5 und ID.5 GTX - Flächenlichtleiter in den Heckleuchten und Intelligente Innenraum-Beleuchtung

Am Heck des ID.5 strahlen die innovativen 3D-LED-Rückleuchten (Serie beim ID.5 GTX, im Design-Paket beim Pro und Pro Performance), die über ein LED-Lichtband (für alle Modelle serienmäßig) verbunden sind. In jeder Einheit stehen neun Flächenlichtleiter, die aus mehreren dünnen Schichten aufgebaut sind, frei im Raum; sie erzeugen ein bogenförmiges Schlusslicht in einem besonders satten Rot-Ton. Das Bremslicht leuchtet in Form eines X, das dynamische Blinklicht baut sich von innen nach außen auf. Bei Fahrzeugen, die mit den LED-Matrix-Scheinwerfern ausgestattet sind, laufen in den Heckleuchten zur Begrüßung und Verabschiedung der Fahrerin oder des Fahrers dynamische Animationen ab. Per Menü im HMI hat die Fahrerin oder der Fahrer die Wahl zwischen verschiedenen Animationen. Die Beleuchtungs-Architektur des ID.5 ist ganzheitlich ausgelegt und spielt auch im Innenraum eine wesentliche Rolle. Ambientes Licht an der Armaturentafel sowie in den Türen lässt sich nach Wunsch in vielen Farben konfigurieren: Beim ID.5 sind es 10 Farben (optional 30 Farben erhältlich), beim sportlichen Spitzenmodell ID.5 GTX1 sind es 30 Farbtöne serienmäßig. Ein besonderes Element des Lichtkonzepts im ID.5 stellt ID. Light dar: Das Lichtband unterhalb der Windschutzscheibe unterstützt intuitiv, dient aber auch als Teil der Mensch- Maschine-Schnittstelle (Human Machine Interface, kurz: HMI).

NÄCHSTES

NÄCHSTES

image beaconimage beaconimage beacon