You are using an older browser version. Please use a supported version for the best MSN experience.

The new Volkswagen Golf 8 R Variant Exterior Design

Wie der kompakte Golf R verfügt auch der Golf R Variant über den neu entwickelten Allradantrieb 4MOTION inklusive R-Performance Torque Vectoring mit radselektiver Momenten-Steuerung an der Hinterachse. Dabei wird die Antriebskraft über ein neues Hinterachsgetriebe nicht nur bedarfsgerecht zwischen der Vorder- und Hinterachse verteilt, sondern ebenso zwischen den Hinterrädern. Insbesondere in Kurven steigert der innovative Antrieb die Agilität des neuen Golf R Variant erheblich. Gleichzeitig wird die Sicherheit erhöht, da in der Kurve mehr Antriebskraft zum hinteren kurvenäußeren Rad gelenkt wird. Das verleiht dem Fahrzeug hohe Traktion bei neutralem Fahrverhalten. Das Allradsystem 4MOTION wird über den Fahrdynamikmanager mit weiteren Fahrwerkssystemen wie den elektronischen Differenzialsperren (XDS) und der optional erhältlichen adaptiven Fahrwerksregelung DCC, die verschiedene Abstimmungen bietet, vernetzt. Das Ergebnis: ein höchst präzises und neutrales Fahrerlebnis, optimale Traktion sowie herausragende Agilität. Kurzum: maximaler Fahrspaß. Final abgestimmt wurde der neue Golf R Variant auf der Nürburgring-Nordschleife. Im optionalen R-Performance-Paket verfügt der Performance-Kombi über zwei zusätzliche Fahrprofile: Im Modus „Special“ werden alle wesentlichen Antriebsparameter auf die Nordschleife und ähnlich anspruchsvolle Rennstrecken ausgelegt. Das Fahrprofil „Drift“ öffnet abseits öffentlicher Strecken ein neues Fenster der Fahrdynamik und steigert erheblich den Fahrspaß und die Sicherheit beim Querfahren.
image beaconimage beaconimage beacon