You are using an older browser version. Please use a supported version for the best MSN experience.

Highlights: Siva und Giedraitis führen ALBA in Andorra ins EuroCup-Finale

Die Albatrosse haben es geschafft und stehen dort, wo noch kein anderer deutscher Club zuvor war! Mit 87:81 haben sie am 22.3.2019 beim bis dahin noch ungeschlagenen MoraBanc Andorra gewonnen und sind ins Finale des EuroCups eingezogen. In einem dramatischen Halbfinale zwei mit vielen Aufs und Abs und zahlreichen Läufen waren Peyton Siva (21 Punkte und 3 Assists) und Rokas Giedraitis (mit den beiden den entscheidenden Treffern am Ende) die Berliner Matchwinner in der auf 1.000 Höhenmetern gelegenen Arena des Fürstentums. Im dritten Europapokal-Finale der ALBA-Geschichte treffen Coach Aito und seine Team nun auf Valencia, das Kazan 2:0 ausgeschaltet hat. Siva 21pt 3as | Giedraits 14pt 5rb | Saibou 12pt 3rb 2as 2st | Hermannsson 11pt 2rb 2st
image beaconimage beaconimage beacon